Unsere Aktivitäten

AUGUST JOUR FIXE IN WIEN

10. August 2020

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir uns im August wieder vorsichtig aneinander “herangetastet” (im Freien wohlgemerkt!) und unseren Jour fixe bei einem Stadtspaziergang durch das Jüdische Wien und einem anschließenden Picknick im Augarten verbracht. Die Führung übernahm unser lieber Kollege, Herr Mag. Wolfgang Reisinger, langjähriger Reiseleiter und Gästeführer in spe.

Hier einige Impressionen von unserem netten Beisammensein:

VIRTUELLER “ZOOM”-JOUR FIXE

8. Juni 2020

Der Lockdown ist zwar bereits vorbei, trotzdem ist die Mobilität vieler nach wie vor eingeschränkt. Dennoch wollten wir nicht darauf verzichten, uns nach so langer Zeit endlich mal wieder alle zu sehen. Zumal wir auch vieles zu besprechen hatten, hatte sich in den letzten Wochen / Monaten doch unser ganzes Leben radikal verändert. Deshalb fand unser Juni-Jourfixe als online Videokonferenz statt. Es tat sehr gut, mit euch zu plaudern und wir freuen uns nun umso mehr auf das nächste “reale” Treffen!

JOUR FIXE MIT AUSFLUG NACH SALZBURG

9. März 2020

Nur wenige Tage vor Beginn des Lockdowns hatten wir das Glück, gerade noch einen Jour fixe abhalten zu können. Dieser führte uns nach Salzburg. Unser Tag begann mit einer Führung durch die Villa Trapp, dem Wohnhaus der Familie Trapp, das heute von Familie Dorfer als Hotel geführt wird. Nach einer kurzen Mittagspause führte uns unser lieber Kollege Herr Mag. Conny Cossa durch das Domquartier und erweckte für uns Salzburgs Geschichte wieder zum Leben. Der Tag endete mit einem Besuch in der Sound of Music World.

Was uns besonders freute war, dass Inez Reichl-de Hoogh, die Vorsitzende der Fachgruppe der Sport- und Freizeitbetriebe der Wirtschaftskammer Salzburg, uns auch auf einem Teil des Programms begleitete.

Hier gibt’s nähere Infos zum Domquartier und seinen Angeboten: http://www.domquartier.at

VEREINSREISE NACH AMSTERDAM

27. Februar – 1. März 2020

Unser toller Guide, Fiza, umringt von wissbegierigen Reiseleitern.
Mal was Anderes: Getränke bei -30°C in der ICEBAR genießen.
Selbstverständlich kommt nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag auch das Vergnügen nicht zu kurz. So rundeten ein aufregender virtueller Flug über Holland in der “This is Holland – Flight Experience” und ein Gläschen bei bester Aussicht im A’Dam Lookout einen weiteren schönen Tag ab.
http://www.adamlookout.com
http://www.thisisholland.com
In der Käserei Henri Willig wurden wir aufs Herzlichste empfangen mit einer Besichtigungstour quer durch den Lebenszyklus eines Käses – von der Kuh bis hin zum fertigen Produkt. Tipp: Die Käsefarm Henri Willig in Katwoude freut sich immer ganz besonders über Gruppenbesuch.
Hier gibt’s mehr Infos dazu: http://www.henriwillig.com
Am Bloemenmarkt schlagen die Herzen der Ladies höher!
Am letzten Tag stand noch ein Kurztrip aufs Land zum Zaanse Schans Museum auf dem Programm. Wir trotzten dem schlechten Wetter und besuchten das Freilichtmuseum mit historischer Schokoladenfabrik und einer Galerie.
http://www.zaansmuseum.nl

JOURFIXE AUSFLUG NACH WIENER NEUSTADT ZUR LANDESAUSSTELLUNG II

30. OKTOBER 2019

Kaffeepause im gemütlichen Traditionskaffee Bernhart
Privatführung durch die Theresianische Militärakademie in der Wiener Neustädter Burg
Die Militärakademie in Wiener Neustadt ist die Älteste der Welt
Herr Oberst führte uns durch das Gebäude und seine 800-jährige Geschichte

JOURFIXE AUSFLUG NACH WIENER NEUSTADT ZUR LANDESAUSSTELLUNG I

01. AUGUST 2019

Unsere wissbegierige Truppe beim Besuch der Ausstellung.
Mit unserer wunderbaren Stadtführerin Elisabeth de Stefani vor dem Wiener Neustädter Dom
Abgerundet wurde das schöne Tagerl mit einem Festmahl beim Stadtheurigen in Wiener Neustadt

AUSSTELLUNG FRAUENPOWER LEBENSFREUDE

Maria Theresien – Ausstellung in der Wagenburg

Ausstellung Maria Theresia in der Wagenburg, 19.04.2017

Der 300. Geburtstag der großen Herrscherin war 2017 Anlass für zahlreiche Ausstellungen. Nachdem wir gleich nach der Eröffnung im März bereits die beiden Ausstellungen in Schloss Hof und in Niederweiden besucht haben, waren wir auch am 19.04.2017 in der Ausstellung der Wagenburg in Schönbrunn zur Stelle. Ganz unter dem Motto „Frauenpower“ steht auch unser Gruppenfoto neben dem Bildnis von Maria Theresia.

AUSSTELLUNG GIORGIA O’KEEFFE

IMG-20170224-WA0001[1]

Am 15.02.2017 besuchten wir die Ausstellung der amerikanischen Malerin Giorgia O’Keeffe im Kunstforum in Wien. Die Kunstvermittlerin gab uns einen guten Einblick in die Arbeitsweise der Künstlerin, anschließend ließ die Gruppe den Nachmittag im Kaffeehaus bei anregenden Gesprächen ausklingen.

REISE NACH BUDAPEST

10. – 12. Februar 2017

P1030561
Das Parlament in Budapest

Das Wetter während unserer letzten Vereinsreise nach Budapest war erwartungsgemäß klirrend kalt, dafür aber sehr sonnig und wir konnten fernab von den üblichen Touristenmassen die Stadt genießen. 

Die Anreise mit der Bahn war entspannend, so konnten wir voller Elan am Nachmittag mit unserem Besichtigungsprogramm starten. Eine Kollegin, die schon oft in Budapest war, hat die Führung am Freitag Nachmittag übernommen, am Samstag waren wir mit einer ausgezeichneten Stadtführerin unterwegs, die uns viele versteckte Kleinigkeiten gezeigt hat und kompetent auf alle unsere Fragen geantwortet hat. Am Sonntag haben wir dann auf eigene Faust die Stadt erkundet.

P1030495
Das Budapester Stadtwäldchen

REISE NACH STOCKHOLM

20. – 22. März 2015

Blick auf Gamla Stan
Blick auf Gamla Stan

Stockholm ist ein Fixpunkt auf vielen Nordkap-Reisen. Wir wollten uns daher die Stadt erarbeiten, um für die kommende Saison gerüstet zu sein. Eine Stadtrundfahrt bei leichtem Schneetreiben verschaffte uns einen ersten Überblick, dann ging es weiter ins Wasa-Museum. Am nächsten Tag – bei klarem Himmel und eisigem Wind – erkundeten wir mit einer ausgezeichneten Stadtführerin die Altstadt, gefolgt von einer ausgiebingen Erkundungstour in und um Gamla Stan. Am dritten Tag setzte jeder seine eigenen Schwerpunkte und so bestanden die Programmpunkte zum Teil aus Innenbesichtigungen, wie einer Führung im Stadshuset oder im Modernen Museum. Unsere besonders hartgesottenen Mitglieder trotzten selbst einem Schneesturm, um das Freilichtmuseum Skansen und den Stadtteil Södermalm zu erkunden.

REISE NACH BRÜSSEL

November 2013

20131123_221114
Die Grande Place bei Nacht

Im November 2013 haben wir eine Studienreise nach Brüssel unternommen. Mit einer örtlichen Stadtführerin erkundeten wir das Stadtzentrum, ließen uns ausführlich Geschichte und Geschichten von Brüssel erklären und setzten dann unsere Besichtigung auf eigene Faust fort. Ein interessanter Besuch führte uns auch in die Repräsentanz der Stadt Wien, wir lernten über die wichtige Rolle, die diese “Botschaft von Wien” im Reigen der Regionen in der EU-Hauptstadt spielt. Kurzbesuche in Antwerpen, Mechelen und Gent rundeten das Programm ab. Zu einer gelungenen Reise zählen selbstverständlich auch die Eindrücke der lokalen Küche – Muscheln, Pommes Frites, belgisches Bier und belgische Schokolade durften da nicht fehlen.